Mittwoch, 9. Februar 2005

Tourbericht

Spät aber doch, die Impressionen meines Wochenendausflugs, transkribiert von tausenden Bierdeckeln. Nicht gerade Blogma-Konform, aber naja...

5-2-05 2h35

Cafe Carina, das erste Lokal, das Kozel führt. Außerdem Zuhältertypen, einen Security-Spargel, der die Bühne bewacht, und Hunde mit Gehörschäden.

5-2-05 2h40
2 Tracks von Micheal Jackson. Scheint als bekäme er seit dem Prozess wieder mehr Airplay. Man starrt in die Runde, weil man vom Gespräch der anderen nichts hört. Jemand ruft meinen Namen, meint aber jemand anderen am selben Tisch. Der starrt auch nur Löcher in die Luft, bierselig. Alle Idioten, die nur in die Gegend gaffen, heißen wie ich. Schaßaugigkeit galore.

5-2-05 3h10
Sympathy for the devil and for going home. Schlafen in fremden Betten. Ohne Fremde.

5-2-05 19h00
The loneliness of Altbauwohnung:
-Es ist so monoton, dass jeder nur von der Liebe singt.
-Aber das Einzige, das uns interessiert IST die Liebe
Und dazu Rokia Traoré und Bright Eyes und Slowblow und Noir Desir und Carla Bruni.

5-2-05 ??
-Irgendwie haben alle deine Bands verdammt viel mit dem Tod zu tun.
-Aber sie überleben. Das ist wichtig.
(Nur Cobain hat mich enttäuscht – vielleicht gut, dass ich den nicht mehr höre)

6-2-05 1h40
Genau hinschauen und feststellen, dass F. sich immer noch in die gleichen Frauen verliebt.

6-2-05 4h15
„Es geht doch im ganzen Leben nur um einen Orgasmus!“
(So gut – schade, dass es nicht von mir ist)

6-2-05 4h50

-Wohnst du hier?
-Nur auf Besuch. Sie ist praktisch meine Obdachlosenhelferin.
-...?
-Naja, ich hab keine Wohnung und ich kann die Sprache nicht.
-Also bist du ein Kanake?
-Genau.

6-2-05 23h30
-Die sind musikalisch klassifiziert als Postpunk/Indie-Rock. Das musst du dir nach dem Konzert noch mal überlegen.
-Ich würd eher sagen Alternative- als Indie-Rock, aber das ist meine Meinung
-Scheiß auf Schubladen.

7-2-05 0h15

„That’s the game you chose, but you don’t have to play the loser“

7-2-05 16h00

-Was? Hast zahlen müssen?
...
-Kannst die Semester-Karte nicht nachbringen?
...
-Also Marion, da brauchst doch jetzt nicht weinen, das passiert doch jedem einmal
...
-Nein auf den Ball gehst jetzt bitte trotzdem, das lasst dir doch davon nicht verderben
...
-Naja, du bist doch erst im ersten Semester.
...
(Wirklich so, ich schwör)

7-2-05 17h00

Und die elektrisierte Kindheit, vorne rechts, mit Handy und Notebook im Zug. Familie ohne Berührung, 3 Personen, drei Doppelsitze. Vater-Sohn-Interaktion:
Vater: „Schau, das könnte dich interessieren. A1, also die Telekom, haben meiner Meinung nach die Königsidee gehabt. Die haben UMTS und Nokia hat jetzt das erste Gerät dafür. Und das verwendet UMTS und wenn das ausfällt stellt es automatisch auf GMS um. Also hast du immer UMTS. Meiner Meinung nach die Königsidee!“
Sohn: „Aha.“ (Dann schon lieber Freecell)

7-2-05 17h40

Gleich am Gleis alles ruhig, am Horizont auch, nur dazwischen fliegt alles zu Brei.

7-2-05 18h00
„Kann man sich jetzt noch genauso im Mondlicht lieben, nachdem jemand den Fuß daraufgesetzt hat?“ Wer weiß.

Ankunft.

Trackback URL:
https://creekpeople.twoday.net/stories/513519/modTrackback

mcwinkel - 10. Feb, 11:38

Cobain hat einfach zu viele Drogen genommen und war deshalb zu verwirrt! Gut, dass Du den nicht mehr hörst...
Und der mit dem Orgasmus ist wirklich gut, ich hätte den allerdings noch um das Wörtchen "multiplen" erweitert... =)

We are ugly but we have the music

Blog für (Lebens-)Kunst und andere Eigenwilligkeiten

The ones with the sorest throats:


Animal Collective
Merriweather Post Pavilion

Malajube
Labyrinthes

Aktuelle Beiträge

2016
ist hier
mauszfabrick - 6. Jän, 19:43
2013
ist hier.
mauszfabrick - 9. Jän, 15:31
2012
Ist hier.
mauszfabrick - 8. Jän, 15:08
Hi
Die wohl nicht nur für dieses Weblog wichtigste Band...
mauszfabrick - 9. Jän, 20:50
2011
Wie schon 2010 gibt es auch 2011 hier nur die Liste...
mauszfabrick - 29. Dez, 17:30
Announcing DSCI
Es sei darauf verwiesen, dass ich als Prokrastinationsprojekt...
assotsiationsklimbim - 5. Sep, 10:28
kannst oder willst du...
kannst oder willst du mich nicht verstehen? die antwort...
mauszfabrick - 14. Jun, 16:01
die guteste aller zeiten
wie ist das nun, wenn die popkunst IMMER die guteste...
gnomas - 14. Jun, 10:33

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 7115 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Jän, 19:43

Credits


...we have the music
...while scribbling my poetry
Arbeitsgruppe Blogetristik
blogosphere bizarre
Exposition
feel more like a stranger each time you come home
Gesellschaftsverfehlungen
guck doch nicht hin herzchen
gute woerter
hide behind these books i read
I think my spaceship knows which way to go
nicht-redaktioneller teil, dennoch unbezahlt
Seemann, lass das Traeumen
Soma
Text ohne Reiter
weltzustand
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren