Dienstag, 8. November 2005

die definitiv fünf besten drei ???-Folgen

aus gegebenem anlaß

die drei ??? und der gestohlene preis (1)
die drei ??? und die musikpiraten
die drei ??? und das atztekenschwert
die drei ??? und der karpatenhund
die drei ??? und die flüsternde mumie
______________
(1)

Trackback URL:
https://creekpeople.twoday.net/stories/1133046/modTrackback

taratorka - 9. Nov, 12:00

ich mochte ja die drei ??? und der superpapagei am liebsten, wobei dazu gesagt sein muss, dass ich in folge eines exzessiven überkonsums von drei ???-büchern in meiner frühen jugend wahrscheinlich die handlung nicht mehr korrekt wiedergeben könnte. da vermischen sich dann mehrere handlungsfetzen, dialogsequenzen, figuren u. ä. miteinander zu einem ganz persönlichen drei ???-band. ich hab die dinger damals wirklich fast gefressen und stapelweise aus der bibliothek mit heim geschleppt.(ich glaube, der karpatenhund war sogar eines der ersten, die ich gelesen habe.)

assotsiationsklimbim - 9. Nov, 12:14

obschon die abbildung ein buchcover ist, bezieht sich meine reihung eigentlich auf die hörspielfassungen. da ist der superpapagei, tatsächlich eine exzellente folge in der buchfassung, beinahe unerträglich, erinnert mich allerdings an die bei der reihung kurzfristig vergessene, und aber auch eigentlich unbedingt erwähnung finden sollende folge "die drei ??? und der lachende schatten" (beste vogelfolge überhaupt, außer vielleicht der giftige gockel. nicht zu verachten übrigens auch die buchfassung vom riff der haie (im hörspiel auch eher schwach, blöde gekürzt) und der unsichtbare gegner, der es auch als hörspiel nur ganz knapp nicht in die top5 geschafft hat (wegen des verwirrenden actionschlussteils und der nervigen musik nach der nebelszene. ganz groß hingegen justus' dialog mit der frau mit der orchidee), aber den besten einzelspruch aller zeiten hat, den ich auch so noch manchal gerne im richtigen leben zitiere: "so, wir pfeifen auf snabel und machen uns ein paar schöne tage." (überhaupt mr. peck, die unterschätzteste nebenfigur im kosmos der von robert-arthur-folgen.)
creekpeople - 10. Nov, 17:03

Ich könnte ja wahrscheinlich keinen einzigen Handlungsstrang mehr aufzählen, ich kann mich nur noch an die große Enttäuschung und die zehrende Verwirrung erinnern, als in der aus der Bibliothek entliehenen Folge "Die ??? und das Geisterschloss" (oder so ähnlich) irgendwo relativ am Anfang eine Seite fehlte, bzw. halb ausgerissen war. Wer macht denn so was? UND WENN JETZT GENAU AN DIESER STELLE... OH GOTT!

assotsiationsklimbim - 10. Nov, 19:07

hast du das offensichtlich nach mir gelesen, bei mir war die seite noch drin.

We are ugly but we have the music

Blog für (Lebens-)Kunst und andere Eigenwilligkeiten

The ones with the sorest throats:


Animal Collective
Merriweather Post Pavilion

Malajube
Labyrinthes

Aktuelle Beiträge

2016
ist hier
mauszfabrick - 6. Jän, 19:43
2013
ist hier.
mauszfabrick - 9. Jän, 15:31
2012
Ist hier.
mauszfabrick - 8. Jän, 15:08
Hi
Die wohl nicht nur für dieses Weblog wichtigste Band...
mauszfabrick - 9. Jän, 20:50
2011
Wie schon 2010 gibt es auch 2011 hier nur die Liste...
mauszfabrick - 29. Dez, 17:30
Announcing DSCI
Es sei darauf verwiesen, dass ich als Prokrastinationsprojekt...
assotsiationsklimbim - 5. Sep, 10:28
kannst oder willst du...
kannst oder willst du mich nicht verstehen? die antwort...
mauszfabrick - 14. Jun, 16:01
die guteste aller zeiten
wie ist das nun, wenn die popkunst IMMER die guteste...
gnomas - 14. Jun, 10:33

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 7115 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Jän, 19:43

Credits


...we have the music
...while scribbling my poetry
Arbeitsgruppe Blogetristik
blogosphere bizarre
Exposition
feel more like a stranger each time you come home
Gesellschaftsverfehlungen
guck doch nicht hin herzchen
gute woerter
hide behind these books i read
I think my spaceship knows which way to go
nicht-redaktioneller teil, dennoch unbezahlt
Seemann, lass das Traeumen
Soma
Text ohne Reiter
weltzustand
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren